Neue Studie: Kaffee soll beim Abnehmen helfen

Neue Studie: Kaffee soll beim Abnehmen helfen

  • News

Seinen negativen Ruf ist Kaffee schon länger los. Zu seinen positiven Eigenschaften gehört, dass er den Stoffwechsel anregt. Genau das soll laut einer britischen Studie nun auch allen Abnehmwilligen helfen.

Beim Abnehmen geht es in erster Linie darum, dass überflüssige Körperfett loszuwerden. Forscher unterscheiden beim Gewebe innerhalb der Fettzellen verschiedenen Arten, am wichtigsten sind weißes und braunes Fettgewebe. Das weiße Fettgewebe ist für den Körper ein langfristiger Energiespeicher, das braune ist unter anderem für den Wärmehaushalt verantwortlich und lässt sich schneller verbrennen. Genau hier kommt nun nach neuesten Forschungserkenntnissen der Kaffee ins Spiel.

Wissenschaftler der University of Nottingham fanden heraus, dass Kaffee die braunen Fettzellen bei ihrer Aktivität anregt. Das Koffein bewirkt, dass ein bestimmtes Protein im Fettgewebe in Wärme umgewandelt wird und quasi schmilzt. Dieses Ergebnis sollte allerdings nicht als Aufruf zum exzessiven Kaffeetrinken verstanden werden. Denn noch konnten die Forscher nicht hinlänglich klären, ob für die gesteigerte Fettverbrennung nur das Koffein oder womöglich andere Inhaltsstoffe verantwortlich sind. Dies soll nun in weiteren Studien untersucht werden, um langfristig ein wirksames Präparat gegen Übergewicht zu entwickeln.

Behandlungen

    KÖ-MEN'S News

      Bekannt aus:

      KÖ-HAIR bei Pro 7
      KÖ-HAIR bei RTL
      KÖ-HAIR bei BILD
      KÖ-HAIR im Morgenmagazin
      KÖ-HAIR bei N24
      KÖ-HAIR in der Süddeutschen Zeitung
      KÖ-HAIR bei BUNTE

      Vertrauen & Sicherheit

      KÖ-MEN'S GmbH

      Fachklinik für Plastische Chirurgie
      Königsallee 60E
      40212 Düsseldorf

      Kontaktieren Sie uns

      *Pflichtfelder ausfüllen

      © 2019 KÖ-MEN'S GmbH
      Folgen Sie uns auf: