Warum sich Männer für eine Schönheits-OP entscheiden

Warum sich Männer für eine Schönheits-OP entscheiden

  • News

Plastische Chirurgie ist schon lange nicht mehr nur Frauensache. Mittlerweile ist jeder achte Patient, der sich für eine Schönheitsoperation entscheidet, männlich. Aber haben Männer andere Motive für einen Eingriff als Frauen?

Laut einer Studie der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie (DGÄPC) wollen Männer, die den Gang in eine Schönheitsklinik wagen, attraktiver, fitter und leistungsfähiger aussehen. Und es sind nicht nur junge Männer, die ihr aussehen optimieren wollen, ganz im Gegenteil: das Durchschnittsalter liegt laut der Studie bei 41,4 Jahren.

Die Gründe für die Eingriffe sind vielfältig: Vorteile in der Partnerschaft (20,3%) oder im Beruf (16,2%) wurden am häufigsten genannt. Während bei Frauen der häufigste Eingriff die Brustvergrößerung ist (20% aller chirurgischen Korrekturen), wollen Männer am häufigsten Augen und Nase optisch verbessern.

Eine schnelle und effektive Behandlung, um müde Männeraugen wieder munter und jünger wirken zu lassen, ist eine Unterspritzungstherapie. Damit lassen sich sowohl Augenringe als auch störende Lachfalten entfernen. Hierbei wird mit hochwertigen Fillern gearbeitet, die die Haut von innen heraus aufpolstern.

Behandlungen

    KÖ-MEN'S News

    Bekannt aus:

    KÖ-HAIR bei Pro 7
    KÖ-HAIR bei RTL
    KÖ-HAIR bei BILD
    KÖ-HAIR im Morgenmagazin
    KÖ-HAIR bei N24
    KÖ-HAIR in der Süddeutschen Zeitung
    KÖ-HAIR bei BUNTE

    Vertrauen & Sicherheit

    KÖ-MEN'S GmbH

    Fachklinik für Plastische Chirurgie
    Königsallee 60E
    40212 Düsseldorf

    Kontaktieren Sie uns

    *Pflichtfelder ausfüllen
    © 2019 KÖ-MEN'S GmbH
    Folgen Sie uns auf: