5 Tipps für schnelles und gesundes Bartwachstum

5 Tipps für schnelles und gesundes Bartwachstum

  • News

Einen gesunden und dicht wachsenden Bart erreicht man(n) nicht allein durch Pflege. 5 Tipps, wie Sie Ihr Bartwachstum anregen können…

Die Hautpflegeroutine
Das Haar wird gesünder und wächst schneller, wenn die Gesichtshaut sauber und gepflegt ist. Die tägliche Hautpflegeroutine sollte mit der gründlichen Reinigung beginnen, bei der die Poren von Schmutz und überschüssigem Öl befreit werden. Zweimal pro Woche sollte der Reinigung ein Peeling folgen, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen. Nach der Reinigung wird eine nährende Feuchtigkeitspflege aufgetragen. Diese regelmäßige Prozedur regt nicht nur das Haarwachstum des Bartes an, sondern sorgt nebenbei auch noch für einen verbesserten Teint.
Ausreichend trinken
Der gesamte Körper arbeitet besser und effizienter, wenn er ausreichend hydratisiert ist – und das bis auf Zellebene. Bekommt er nicht genügend Feuchtigkeit, leidet darunter auch das Haarwachstum: Die Zellen können sich nicht so schnell regenerieren und werden nicht ausreichend mit Vitaminen und Nährstoffen versorgt. Beim Barthaar macht sich dieser Feuchtigkeitsmangel nicht durch ein verlangsamtes Wachstum, sondern auch durch eine trockene und raue Haarstruktur bemerkbar.
Ein guter Schlafrhythmus
Ausreichend Schlaf ist wichtig für den gesamten Körper, auch fürs Haar. Denn in der Nacht regeneriert der Körper und der Zellumsatz beschleunigt sich. Außerdem verlangsamt sich bei Schlafmangel der Blutfluss, was zu einer Unterversorgung mit wichtigen Nährstoffen und Vitaminen führt. Experten empfehlen sieben bis acht Stunden Schlaf.
Ausgewogene und gesunde Ernährung
Für ein gesundes, kräftiges und schnelles Haarwachstum sollte man protein- und vitaminreiche Lebensmittel zu sich nehmen, z. B. Hülsenfrüchte, Lachs, Blattgemüse oder Süßkartoffeln. In Kombination mit anderen nährstoffreichen Lebensmitteln bekommt der Körper so genau die wichtigen Mikronährstoffe, die er für das Haarwachstum benötigt.
Nahrungsergänzung mit B Vitaminen
Einige Vitamine aus der Gruppe der B Vitamine können das Haar bei seinem Wachstum unterstützen, allen voran Vitamin B7 (Biotin). Biotin stärkt die Proteine in Haar, Haut und Nägeln (Keratine genannt) und beschleunigt das Zellwachstum. Weitere B-Vitamine, die ebenfalls das Haarwachstum unterstützen, sind Vitamin B1 (Thiamin), Vitamin B2 (Riboflavin) und Vitamin B3 (Niacin).

Behandlungen

    KÖ-MEN'S News

      Bekannt aus:

      KÖ-HAIR bei Pro 7
      KÖ-HAIR bei RTL
      KÖ-HAIR bei BILD
      KÖ-HAIR im Morgenmagazin
      KÖ-HAIR bei N24
      KÖ-HAIR in der Süddeutschen Zeitung
      KÖ-HAIR bei BUNTE

      Vertrauen & Sicherheit

      KÖ-MEN'S GmbH

      Fachklinik für Plastische Chirurgie
      Königsallee 60E
      40212 Düsseldorf

      Kontaktieren Sie uns

      *Pflichtfelder ausfüllen

      © 2019 KÖ-MEN'S GmbH
      Folgen Sie uns auf: