Happy Halloween: Horrorfilme schauen verbrennt Kalorien

Happy Halloween: Horrorfilme schauen verbrennt Kalorien

  • News

Eigentlich schließen sich faul auf der Couch sitzen und Kalorien verbrennen aus. Anders ist die Lage beim Schauen eines Horrorfilms, wie britische Forscher nun herausfanden.

Horrorfilme können ein echter Kalorienkiller sein; das fanden Forscher der University of Westminster nun heraus. Durch die Schockmomente erhöhen sich der Puls sowie der Adrenalinspiegel, wodurch der gesamte Stoffwechsel angeregt wird. Zusätzlich dämpft der erhöhte Stresslevel des Körpers das Hungergefühl.

Die britischen Wissenschaftler fanden sogar heraus, welche Horrorfilme besonders viele Kalorien verbrauchen. Beim Horror-Thriller „SAW“ waren es rund 133 Kalorien, beim Klassiker „Alien“ schon 152. Getoppt wurden diese Ergebnisse durch „Der Exorzist“ mit 158 und „Der weiße Hai“ mit 161 verbrannten Kalorien. Absoluter Spitzenreiter ist allerdings Stanley Kubricks Klassiker „Shining“ mit 184 weggegruselten Kalorien.

Allerdings entspricht die Anzahl der so verbrannten Kalorien gerade mal denen eines Schokoriegels. Auf Sport und gesunde Ernährung kann man also leider trotzdem nicht verzichten. Dennoch wünschen wir Ihnen viel Spaß beim heutigen Halloween-Horrorfilm-Marathon!

Behandlungen

    KÖ-MEN'S News

      Bekannt aus:

      KÖ-HAIR bei Pro 7
      KÖ-HAIR bei RTL
      KÖ-HAIR bei BILD
      KÖ-HAIR im Morgenmagazin
      KÖ-HAIR bei N24
      KÖ-HAIR in der Süddeutschen Zeitung
      KÖ-HAIR bei BUNTE

      Vertrauen & Sicherheit

      KÖ-MEN'S GmbH

      Fachklinik für Plastische Chirurgie
      Königsallee 60E
      40212 Düsseldorf

      Kontaktieren Sie uns

      *Pflichtfelder ausfüllen

      © 2019 KÖ-MEN'S GmbH
      Folgen Sie uns auf: